Bootswagen

Ich hab keine Ahnung wie ich das Ding sonst nennen sollte, denn ein Slipwagen ist das sicher nicht. Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt mir so ein Ding zu bauen, habe es dann aber gelassen weil ich ihn nicht wirklich unbedingt benötigte. Zumindest solange bis ich den Trailer für den Transport einer anderen Jolle brauchte.  Das Vierkantrohr habe ich fertig zugeschnitten bei Ebay gekauft.  Vier gebrauchte Rollen gab es aus dem Fundus meines Vaters.  Das Zusammenschweißen wurde wieder von der Autowerkstatt übernommen. Das Holz für die Auflagen habe ich mir im Baumarkt zusägen lassen, weil ich keine Zeit mehr hatte selbst was zu sägen.

Mittlerweile habe ich zwischen den Brettern noch jeweils eine Holzstange zur Erhöhung der Stabilität verschraubt.  Die Auflagen sind mit Isomatte gepostert und abnehmbar.